Hier entsteht zur Zeit eine umfassende Lehrerhandreichung zum Unterrichtswerk „Paul und Emma un ehr Frünnen“

Paul un Emma un ehr Frünnen

Ideen för den Plattdüütsch-Ünnerricht för dat 3. un 4. Schooljohr.

 

In 16 Lektionen erleben Paul und Emma schulischen und lebensweltlichen Alltag in einer plattdeutschsprachigen Welt. Die Lektionen bieten abwechslungsreiche Einstiege und Dialoge, kreative Übungsaufgaben für Wortschatz und Strukturen, Lesetexte und Vokabeln. Alltägliche Kommunikationssituationen werden plattdeutsch erleb- und gestaltbar.

Paul und Emma und ihre Freunde gehen in die 3. und 4. Klasse der Grundschule Lüttstadt. Sie stellen ihre Familien und Klassenkameraden im Alltag vor, feiern Feste, gestalten Projekte in der Schule, sammeln Erfahrungen mit Tieren, lernen Natur und Technik kennen und erleben Ausflüge. Das Lehrbuch ermöglicht einen systematischen Spracherwerb und kann für schulische sowie für andere institutionelle und private Bildungskontexte genutzt werden. Orthographie, Wortschatz und Grammatik orientieren sich am Wörterbuch „Der neue SASS“ sowie an der zugehörigen „Plattdeutschen Grammatik“. Die nordniederdeutschen Formen lassen sich im Unterricht leicht durch andere und regionalere Formen des Niederdeutschen ersetzen. Das Lehrbuch folgt den Prinzipien eines modernen Fremdspracherwerbs und qualifiziert Plattdeutsch als Sprache der modernen Lebenswelt.  

(Klappentext vun "Paul un Emma un ehr Frünnen")

 

  

Das Lehrbuch ist über den Buchhandel erhältlich oder kann direkt beim Quickborn-Verlag bestellt werden.